GIS

Kursbeschreibung

Dieser Kurs vermittelt sowohl Neu- als auch Wiedereinsteigern alle nötigen Kenntnisse zum selbstbewussten und selbstständigen Umgang mit ArcGIS 10.x.

Mit Hilfe von Fallbeispielen werden alle relevanten Arbeitsschritte typischer geologischer Fragestellungen vorgestellt und vom Teilnehmer eigenständig angewandt. Die Kombination aus der Erläuterung der Grundlagen und selbstständiger Anwendung des Programms ermöglich eine größtmögliche Verknüpfung von Theorie und Praxis zur Verinnerlichung der Inhalte.

Ziel des zweitägigen Kurses ist es, den Teilnehmern alle Werkzeuge an die Hand zu geben, um eigenständig und effizient mit ArcGIS arbeiten zu können sowie Lösungswege aufzuzeigen, um sich auch komplexeren Problemen zu stellen (z.B. multikriterielle Analysen). In einer Synopse werden zudem Limitationen im Kontext mit der 3D-Visualisierung von geologischen Inhalten betrachtet und Alternativen bzw. Erweiterungen vorgestellt (z.B. GeoSoft).

weitere Informationen

Kursinformationen zum Download (PDF)

Termin

Wird in Kürze bekannt gegeben

Termin passt nicht? Lassen Sie sich für eine der nächsten Veranstaltungen vormerken.

Für In-House Veranstaltungen (ab 5 Personen) können Kurstermin und -ort flexibel vereinbart werden.

Veranstaltungsort

Darmstadt

Voraussetzungen und Teilnahmegebühren

Es sind keine softwarespezifischen Vorkenntnisse erforderlich. Allgemeine Computer-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 990 Euro, inkl. Unterkunft und Vollpension.

Mitglieder der Fachsektion Geoinformatik, der DGGV oder  des BDG erhalten 10% Preisnachlass.

Teilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6, die maximale Teilnehmerzahl 15 Personen.

Referenten

Dr. Rouwen Lehné, Dipl.-Ing. (FH) Ulrike Simons

Kontakt für Anmeldung

anmeldung[at]fgi-dggv.de

rouwen.lehne[at]hlnug.hessen.de

Kommentare sind geschlossen.